Die Beobachtungsstelle

Die Beobachtungsstelle für Wohnraum (Observatoire de l'habitat) wurde im Jahr 2003 vom Ministerium für Wohnungsbau gegründet, um die für die Planung der Wohnungspolitik notwendigen Informationen zu generieren und die Öffentlichkeit über Fragen zum Wohnwesen zu informieren.

Zum letzten Mal aktualisiert am